Wöchentlicher Forexausblick Textformat, 19. bis 24. Januar 2020

0
172

Hallo Trader! Der wöchentliche Ausblick in Textform vom 19. bis 24. Januar 2020 ist da! Mein Team und ich arbeiten fleißig für Sie und Ihren Erfolg! Und wie wir das jede Woche machen, haben wir auch in dieser Woche zwei großartige Geschenke für Sie!

Der wöchentliche Ausblick im Video:

Und nachfolgend das Textformat des wöchentlichen Ausblicks, welchen mein Team für Sie ausgearbeitet hat:

EURGBP

Dieses Paar ist im Tageschart im Korrekturmodus. Ich wäre nicht überrascht, wenn der Preis weiter steigen würde.

Forex Weekly Forecast Text Format January 19th to January 24th 2020

Im H4 Chart war die erste tägliche Welle ein eigener Zyklus, was die aktuelle Welle noch nicht ist. Dies unterstützt das bullische Bild.

Forex Weekly Forecast Text Format January 19th to January 24th 2020

Alternativ wenn der Preis ein weiteres Tief im H4 Chart kreiert, liegt ein bärisches Trendmuster vor, was den bullischen Ausblick negieren würde.

Forex Weekly Forecast Text Format January 19th to January 24th 2020

Solange dies nicht erfolgt, erwarte ich eine Komplettierung der zweiten bullischen Welle, welche durch eine bärische Divergenz komplettiert wird. Im Anschluss würde ich mich wieder an Verkäufen orientieren.

Forex Weekly Forecast Text Format January 19th to January 24th 2020

Das ideale Szenario wäre ein „Busuch“ des Preises des gegenüberliegenden Bollinger Bandes im Wochenchart. Dies impliziert zusätzlichen bullischen Druck über die kommenden Wochen.

Forex Weekly Forecast Text Format January 19th to January 24th 2020

 

EURJPY

In diesem Paar sollten wir langfristig eine ähnliche Entwicklung wie im folgenden Chart eingezeichnet erhalten.

Forex Weekly Forecast Text Format January 19th to January 24th 2020

Kurzfristig sehen wir im Tageschart einen dreifachen Zyklus. Durch das Heranziehen einer Fibonacciexpansion sehen wir eine signifikante Widerstandszone. Wir können außerdem bereits einen Verlust im bärischen Momentum feststellen. Dazu kommt das psychologische Niveau von 122,50 und die präsente bärische Divergenz.

Forex Weekly Forecast Text Format January 19th to January 24th 2020

Im H4 Chart sehen wir einen Abprall von einem „Double Bottom“, worauf der Preis Fahrt aufgenommen hat. Nun hat das Paar eine bärische Divergenz kreiert und bildet derzeit neue Tiefs aus.

Forex Weekly Forecast Text Format January 19th to January 24th 2020

Wenn wir den Stundenchart ansehen, sehen wir, dass noch kein Trend in Takt ist. Dies halte ich aber für notwendig und würde Verkaufsszenarien erst ins Auge fassen, wenn das entsprechende bärische Trendmuster vorliegt.

Forex Weekly Forecast Text Format January 19th to January 24th 2020

Wir könnten in diesem Fall einen korrektiven Zyklus sehen (wie im folgenden Screenshot ersichtlich). In dessen Anschluss werden bullische Setups wahrscheinlich.

Forex Weekly Forecast Text Format January 19th to January 24th 2020

Sollte das 61,8% Fibonacciniveau im Stundenchart explosiv durchbrechen, wäre der bärische Ausblick obsolet.

Forex Weekly Forecast Text Format January 19th to January 24th 2020

 

EURCHF

In diesem Paar besteht bärischer Druck, welcher meiner Meinung nach allerdings bald enden könnte. Im Wochenchart besteht ein dreifacher Zyklus, wobei noch keine bullische Divergenz vorliegt.

Forex Weekly Forecast Text Format January 19th to January 24th 2020

Im Tageschart sahen wir einen eindrucksvollen Run, welcher sich auch im MACD und RSI (erreicht 20, was für einen Momentumverlust spricht) widerspiegelt. Außerdem sehen wir einen „Ritt“ von mehr als 20 Kerzen im Bollinger Band Indikator (unteres Band).

Forex Weekly Forecast Text Format January 19th to January 24th 2020

Ich glaube, je näher wir der Zone von 1,07/1,06 kommen, desto größer wird der Verlust im Momentum werden. Ich denke, die bullische Divergenz wird dann auch komplett sein und wir werden wahrscheinlich einen falschen Ausbruch sehen. In dessen Anschluss können wir einen Bruch der Trendlinie abwarten. Ich habe dies im folgenden Chart gekennzeichnet.

Forex Weekly Forecast Text Format January 19th to January 24th 2020

In der Zwischenzeit bleibt der Druck bärisch. Allerdings wenn oben genannte Faktoren eintreten und wir zudem weitere bullische Hinweise (Kerzenmuster, falsche Ausbrüche, Trendlinienbrüche usw.) sehen, würde ich mich nach Käufen umsehen.

EURNZD

In diesem Paar hat der H4 Chart genau nach Erwartung geliefert. Wir haben eine doppelwellige Korrektur gesehen und der Preis durchbricht derzeit die letzte bullische Trendlinie. Der Preis sollte hier idealerweise an bärischem Momentum gewinnen.

Forex Weekly Forecast Text Format January 19th to January 24th 2020

Sollte dies der Fall sein, wäre Platz für eine Trendfortsetzung für ein letztes Tief. Dies wäre idealerweise von einer bullischen Divergenz begleitet und wir könnten im Anschluss eine signifikante Rally sehen.

Forex Weekly Forecast Text Format January 19th to January 24th 2020

Bis dato, solange das Top (siehe Screenshot) hält, würde ich mich im Falle bärischer Hinweise (Kerzenmuster, falsche Ausbrüche, Trendlinienbrüche usw.) nach Verkaufsmöglichkeiten orientieren. Der Preis könnte auch nochmals steigen, allerdings solange das derzeitige Top hält, bleibt mein Ausblick unverändert. Sollte das Top penetriert werden, wäre der bärische Ausblick obsolet.

Forex Weekly Forecast Text Format January 19th to January 24th 2020

 

 

GBPUSD

Im Tageschart sahen wir ein bullisches Trendmuster, welches in einer bärischen Divergenz endete. In diesem Fall erwarten wir einen korrektiven Zyklus.

Forex Weekly Forecast Text Format January 19th to January 24th 2020

Der H4 Chart passt perfekt ins Bild und wir sehen die Entwicklung der zweiten Welle. Nach der doppelwelligen Korrektur besteht noch Raum.

Forex Weekly Forecast Text Format January 19th to January 24th 2020

Ich denke, wir sollten im Tageschart die Komplettierung der zwei Wellen sehen, was im Bereich der technischen Unterstützungszone (siehe Screenshot) erfolgen sollte. Dies wäre wahrscheinlich von einer bullischen Divergenz begleitet. Im Anschluss könnten wir weitere Kaufmöglichkeiten ins Auge fassen.

Forex Weekly Forecast Text Format January 19th to January 24th 2020

In der Zwischenzeit bleibt der Verkaufsdruck aufrecht und im Fall bärischer Hinweise (Kerzenmuster, falsche Ausbrüche, Trendlinienbrüche usw.) würde ich nach Verkaufsmöglichkeiten suchen.

GBPCAD

In diesem Paar ist mein Ausblick ähnlich wie im GBPUSD. Im Tageschart sahen wir ein bullisches Trendmuster, welches von einer bärischen Divergenz blockiert wurde.

Forex Weekly Forecast Text Format January 19th to January 24th 2020

Wenn wir das Fiboretracement des dreifachen Zyklus und die Fibonacciextension des doppelten Zyklus kombinieren, sehen wir, dass diese nahezu übereinstimmen und ein signifikantes Unterstützungsniveau bilden. Mein Plan bleibt also bärisch und ich würde im Falle bärischer Hinweise (Kerzenmuster, falsche Ausbrüche, Trendlinienbrüche usw.) nach Verkaufssetups suchen.

Forex Weekly Forecast Text Format January 19th to January 24th 2020

 

GBPCHF

In diesem Paar sehen wir im Tageschart einen dreifachen Zyklus und wir können nun eine Korrektur in Richtung 50% Fibonacciretracement erwarten. Wir sind bereits in der Nähe dieser Zone.

Forex Weekly Forecast Text Format January 19th to January 24th 2020

Im H4 Chart können wir weitere Käufe ins Auge fassen, wenn die bullische Divergenz komplett ist (siehe Screenshot).

Forex Weekly Forecast Text Format January 19th to January 24th 2020

 

AUDNZD

Im Tageschart erwarte ich auf Grund der bullischen Divergenz einen doppelwelligen korrektiven Zyklus.

Forex Weekly Forecast Text Format January 19th to January 24th 2020

Oder alternativ als Range.

Forex Weekly Forecast Text Format January 19th to January 24th 2020

Im H4-Chart haben wir die erste Welle und die Korrektur gesehen. Ich wäre nicht überrascht, wenn die zweite Welle als Art Range erfolgen würde. Der Kauf von Korrekturen im Fall bullischer Hinweise (Kerzenmuster, falsche Ausbrüche, Trendlinienbrüche usw.) wäre meiner Meinung nach die richtige Strategie.

Forex Weekly Forecast Text Format January 19th to January 24th 2020

Sobald sich dies mit einer bärischen Divergenz komplettiert, würde ich nach möglichen Verkäufen suchen. Allerdings ist es noch zu früh, dies zu diskutieren.

Forex Weekly Forecast Text Format January 19th to January 24th 2020

 

NZDCHF

Dieses Paar hat sich genau nach Plan verhalten und es besteht nach wie vor keine gegensätzliche Divergenz. Dies suggeriert eine mögliche Trendfortsetzung.

Forex Weekly Forecast Text Format January 19th to January 24th 2020

Außerdem stimmt es mit dem dreifachen Zyklus im Tageschart überein, welcher eine korrektive Bewegung sehen sollte.

Forex Weekly Forecast Text Format January 19th to January 24th 2020

Im H4-Chart würde ich gerne eine bullische Divergenz sehen, bevor wir über Käufe nachdenken können.

Forex Weekly Forecast Text Format January 19th to January 24th 2020

 

NZDCAD

Im Tageschart sehen wir einen dreifachen Zyklus und derzeit sieht es nach einer Korrektur aus. Nach der ersten bärischen Welle können wir nun die zweite erwarten.

Forex Weekly Forecast Text Format January 19th to January 24th 2020

Im H4-Chart konsolidiert der Preis nach der ersten bärischen Welle. Sollte diese Zone gebrochen werden, gehe ich von einer zweiten Welle aus. Ich würde also gerne einen Ausbruch kombiniert mit Momentum sehen. Dann können wir im Fall weiterer bärischer Hinweise (Kerzenmuster, falsche Ausbrüche, Trendlinienbrüche usw.) Rallies verkaufen.

Forex Weekly Forecast Text Format January 19th to January 24th 2020

 

Coffee

Im Wochenchart sollte der Preis über die kommenden Wochen eine versteckte bullische Divergenz bilden.

Forex Weekly Forecast Text Format January 19th to January 24th 2020

Der Tageschart sollte die doppelwellige Korrektur komplettieren (inkl. versteckter bullischer Divergenz). Außerdem besteht eine signifikante Unterstützungszone (siehe Screenshot). Je weiter wir uns dieser nähern, desto vielversprechender sollten Kaufszenarien sein.

Forex Weekly Forecast Text Format January 19th to January 24th 2020

Im H4-Chart bestand eine bullische Divergenz, welche ich gerne komplettiert sehen würde. Außerdem besteht ein 20-Kerzen „Ritt“ im Bollinger Band.

Forex Weekly Forecast Text Format January 19th to January 24th 2020

Der Preis nähert sich einer signifikanten Zone, ich würde hier gerne eine Trendumkehr gepaart mit einem falschen Ausbruch und gefolgt von einer bullischen Trendstruktur sehen. Im Anschluss können wir uns im Fall bullischer Hinweise (Kerzenmuster, falsche Ausbrüche, Trendlinienbrüche usw.) nach dem Kauf von Korrekturen umsehen.

Forex Weekly Forecast Text Format January 19th to January 24th 2020

 

Ethereum

Meiner Meinung nach besteht noch großes Potenzial für Rallies. Basierend auf dem Zyklus (siehe Screenshot) können wir mögliche Korrekturen erwarten.

Forex Weekly Forecast Text Format January 19th to January 24th 2020

Ich denke, wir sollten Widerstände wie unten eingezeichnet sehen.

Forex Weekly Forecast Text Format January 19th to January 24th 2020

Im H4-Chart sehen wir bereits falsche Ausbrüche und eine bärische Divergenz. Ich denke, eine Trendumkehr könnte im Chart gekennzeichneten Bereich erfolgen. Im Anschluss könnte tatsächlich eine starke Rally erfolgen.

Forex Weekly Forecast Text Format January 19th to January 24th 2020

 

Bitcoin

Der im Screenshot eingezeichnete Zyklus im Tageschart wurde von einer bullischen Divergenz gefolgt. Ich erwarte nun einen korrektiven Zyklus.

Forex Weekly Forecast Text Format January 19th to January 24th 2020

Im H4-Chart war die erste bullische Welle ein eigenes bullisches Trendmuster. Nunmehr sehen wir einen falschen Ausbruch und eine bärische Divergenz.

Forex Weekly Forecast Text Format January 19th to January 24th 2020

Ein weiterer falscher Ausbruch ist sehr wahrscheinlich. Ebenso wahrscheinlich sind Korrekturen im Anschluss.

Forex Weekly Forecast Text Format January 19th to January 24th 2020

Im folgenden Chart sehen wir drei wichtige Unterstützungszonen. Hier könnten Kaufmöglichkeiten auftauchen.

Forex Weekly Forecast Text Format January 19th to January 24th 2020

Hinweis: Wenn Sie mehr über Divergenzen erfahren möchten, lade ich Sie hier in meinen Kanal ein bzw. können Sie am Divergence University Kurs teilnehmen.

Ich lade Sie zu unseren täglichen Live Handelsräumen ein, um Ihr Trading mit uns zu verbessern

Treten Sie jetzt dem Traders Academy Club bei 

Außerdem erhalten Sie hier eine meiner Strategien kostenlos. Erfahren Sie alle Details.

 

Ich wünsche Ihnen eine wundervolle Handelswoche!

 

Viel Erfolg,

Vladimir Ribakov

Click To Join Our Community Telegram Group

Advertisement

How to Invest in Amazon

4 Advantages of Amazon Investing - Read More

  • Amazon’s net a bullish 450% 5-year gain
  • Amazon’s ROI is 6x’s the S&P 500 Index of 67%
  • AMZN shares may hit +$10,000 by mid-November 2024
  • Amazon’s growth since IPO tops more than 12,000%

Now is the time to invest in Amazon

Subscribe
Notify of
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments